Willkommen bei der GDT-Regionalgruppe X Sachsen - Sachsen-Anhalt

Final Countdown Lünen 2018

Nach vielen Monaten intensiver Gruppenarbeit ist unsere Multivisions-Show für das Internationale Naturfotofestival der GDT in Lünen so gut wie fertig.
Ja, wir haben ihn nach erlebnisreicher Suche gefunden, unseren Roten Faden!
Einen kleinen Vorgeschmack könnt Ihr Euch hier in Form eines kurzen Trailers verschaffen.
Wir freuen uns auf Lünen und wir hoffen, wir sehen uns dort!

Jutta Kalbitz, Gernot Pohl, Oliver Richter & Axel Schmoll



  • 05.12.2018 / aus: Veröffentlichungen

    David Köster (Fotografien und Text): "Der Start in die Landschaftsfotografie"

    David Köster erklärt dem Leser in seinem neuen Sachbuch alles was notwendig ist, um beeindruckende Landschaftsbilder zu fotografieren: Ausrüstung, Kamera-Einstellungen, Motivsuche, Bildgestaltung, Licht, Wetter, Schärfe und Bildbearbeitung.

    Lesen Sie weiter...
  • 30.11.2018 / aus: Galerien

    Hartmut Labitzke: Raufußbussard - ein Wintergast aus dem hohen Norden

    Im Spätherbst kommen Raufußbussarde aus den Tundren Skandinaviens und Russlands auch zu uns ins Mansfelder Land, um hier zu überwintern.

    Lesen Sie weiter...
  • 19.11.2018 / aus: Vorträge

    Unsere Regionalgruppe in Lünen

    Am 28. Oktober 2018 stellte sich unsere Regionalgruppe mit dem Vortrag "Naturschätze Mitteldeutschlands - Auf der Suche nach dem Roten Faden" auf dem Internationalen Naturfotofestival der GDT in Lünen vor.

    Lesen Sie weiter...
  • 07.11.2018 / aus: Wettbewerbe

    Wildlife Photographer of the Year 2018

    Oliver Richter hat erfolgreich am Wettbewerb "Wildlife Photographer of the Year 2018" teilgenommen. Er wurde mit nebenstehendem Foto mit "Highly commended" in der Kategorie "Behaviours Birds" ausgezeichnet.

    Zu den Wettbewerbserfolgen...
  • 04.10.2018 / aus: Wettbewerbe

    Neue Wettberwerbserfolge

    Thomas Hinsche hat wieder erfolgreich an zwei Wettbewerben teilgenommen:
    2. Platz als "Fotograf des Jahres 2018" bei "National Geographic" sowie 2. Platz beim Fotowettbewerb 2018 der "Schweizerischen Vogelwarte Sempach"

    Zu den Wettbewerbserfolgen...
  • 12.09.2018 / aus: Ausstellungen

    Besucherecho zur Ausstellung "Lebendige Elbe" in Bad Schandau

    Armin Zenker (Mitarbeiter im NationalparkZentrum) schrieb uns, dass die Ausstellung von den Besuchern sehr gut angenommen wird und immer wieder begeisterte Zustimmung hervorruft.

    Seine Einschätzung der Ausstellung hat er niedergeschrieben.

    Lesen Sie weiter...
  • 15.08.2018 / aus: Ausstellungen

    Ausstellung von Thomas Hinsche: „Mittelelbe“

    Im Museum für Naturkunde und Vorgeschichte in Dessau-Roßlau sind Fotos über die "Faszination Natur rund um den großen Strom Elbe“ zu sehen.

    Die Ausstellung ist vom 2. September - 30. November 2018 geöffnet.

  • 15.08.2018 / aus: Sendungen

    Unsere Wälder - Die Wasserwälder der Mittelelbe

    25. September 2018 um 20:45 Uhr: Sendung des "MDR Fernsehens" mit Thomas Hinsche.

    In der Mitte Sachsen Anhalts erhebt sich sanft aus dem Elbtal Deutschlands Amazonas. Ein Ort an dem noch heute allein das Wasser den Rhythmus des Lebens bestimmt – für Mensch und Natur gleichzeitig - und in dem Extreme so dicht beieinander liegen, wie sonst nirgendwo in Deutschland.

  • 30.06.2018 / aus: Ausstellungen

    Ausstellung von Erich Greiner: "Norwegen"

    In der Stadtbibliothek Halle (Saale) sind
    "Nordlichtfotos" von Erich Greiner sowie "Aquarelle" von Cornelia Zausch zu sehen.

    Die Vernissage findet am 3. Juli um 18:00 Uhr statt.

    Die Ausstellung ist vom 3. Juli bis 31. August 2018 geöffnet.

  • 04.06.2018 / aus: Galerien

    Klaus Bombach: Lichtstimmungen am Torneträsk

    Gern verbringen meine Frau und ich unseren Urlaub in Lappland und machen dabei häufig ein paar Tage in Björkliden am See Torneträsk Station. Immer wieder zieht dieser See unsere Blicke auf sich, da sich sein Aussehen abhängig von Tageszeit und Wetter ständig verändert.

    Lesen Sie weiter...
  • 04.06.2018 / aus: Wettbewerbe

    Wettbewerbserfolge

    Seit heute gibt es den neuen Menüpunkt "Wettbewerbserfolge". Hier sind Fotos unserer Mitglieder zu sehen, die in größeren anerkannten Naturfoto-Wettbewerben Platzierungen erzielen konnten.

    Zu den Wettbewerbserfolgen...
  • 29.05.2018 / aus: Galerien

    Erich Greiner: Kraniche in der Bergbaufolgelandschaft

    Im Süden von Halle (Saale) und mehr noch von Leipzig entstand nach dem Braunkohlebergbau in Teilen eine völlig neue Landschaft, eine Seenlandschaft, bei Leipzig ganz und gar Neuseenland genannt.

    Lesen Sie weiter...
  • 15.05.2018 / aus: Ausstellungen , aus: Treffen

    Ausstellungseröffnung "Lebendige Elbe" in Bad Schandau

    Am 7. April 2018 trafen sich viele GDTlerInnen im Nationalparkhaus Sächsische Schweiz in Bad Schandau, um unsere neue Ausstellung "Lebendige Elbe" zu hängen und um 18 Uhr feierlich zu eröffnen.

    Lesen Sie weiter...
  • 24.04.2018 / aus: Vorträge

    Countdown Lünen-Show 2018

    Jetzt wird es langsam ernst!
    Auf dem Internationalen Naturfotofestival der GDT in Lünen wird sich unsere Gruppe in diesem Jahr am Sonntag, den 28. Oktober um 9:00 Uhr präsentieren.

    Lesen Sie weiter...
  • 02.04.2018 / aus: Veröffentlichungen

    Jutta Kalbitz (Fotografien und Text): Grönland - Insel der Farben

    Für Naturfotografen, die den Ruf des Eises vernehmen, führt kaum ein Weg an Grönland vorbei. Jutta Kalbitz hat auf ihrer Grönlandreise einige davon in großartigen Landschaftsbildern festgehalten.

    Lesen Sie weiter...
  • 29.03.2018 / aus: Ausstellungen

    Foto-Ausstellung unserer Regionalgruppe in Bad Schandau

    Feierliche Eröffnung am 7. April 2018 um 18:00 Uhr im Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz in Bad Schandau (Dresdner Straße 2 b, D-01814 Bad Schandau).

    Lesen Sie weiter...
  • 13.03.2018 / aus: Vorträge

    Jutta Kalbitz bei den Norddeutschen Naturfototagen 2018

    Kalaallit Nunaat – Land der Menschen – nennen die Inuit, die Ureinwohner Grönlands, ihre Insel.
    Die Begegnung mit der einsamen grönländischen Natur und ihren Menschen möchte Jutta Kalbitz in ihrem Vortrag weitergeben.

    Lesen Sie weiter...
  • 11.02.2018 / aus: Treffen

    Protokoll vom Regionalgruppentreffen im Februar 2018

    Am 10. Februar 2018 trafen sich mehr als 20 GDT-lerInnen unserer Regionalgruppe in Halle (Saale) zum traditionellen Vorfrühlingstreffen.

    Lesen Sie weiter...
  • 31.10.2017 / aus: Galerien

    Christian-D. Morawitz: Kamtschatka, Land der Vulkane und Bären

    Diesen Sommer verbrachte ich 3 Wochen in der Wildnis Kamtschatkas, im äußersten Osten Russlands. Bereits 2009 bereiste ich erstmals die Halbinsel mit ca. 30 aktiven Vulkanen, Bären und endlosen unberührten Weiten.

    Lesen Sie weiter...
  • 19.10.2017 / aus: Exkursionen

    Zur Heideblüte in der Niederlausitz

    Mit der Überschrift „Vom Panzerrollen zur Purpurpracht“ wirbt der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft für ein wahres Schauspiel, das ab Mitte August bis Anfang September diesen nicht gerade für spektakuläre Eindrücke bekannten und daher häufig unterschätzten Landstrich in ein wahres Blütenmeer verwandelt.

    Lesen Sie weiter...
  • 11.09.2017 / aus: Ausstellungen

    Ausstellung von Friedheim Richter: "Im Land der Biber"

    Seit über 30 Jahren beobachte ich die dämmerungs- und nachtaktiven Nager in ihrem Lebensraum an der Röder im Landkreis Meißen.

    Lesen Sie weiter...
  • 29.06.2017 / aus: Ausstellungen , aus: Treffen

    Vorbereitung und Ausstellungseröffnung in Ilsenburg

    Innerhalb von gerade einmal 3 1/2 Stunden wurden von 15 Fotografen der RG X in bester Harmonie knapp 70 Bilder aufgehängt.

    Lesen Sie weiter...
  • 29.06.2017 / aus: Ausstellungen

    Ausstellung von Jutta Kalbitz: "Kalaallit Nunaat – Land der Menschen"

    Täglich vom 5. Juni - Ende August 2017 im Universitätsklinikum Halle (Saale).
    Die Fotografien entstanden während dreier Reisen, die sie an die Ostküste Grönlands, in den grönländischen Nationalpark im Nordosten der Insel und schließlich zum Kangia-Eisfjord bei Ilulissat führten.

    Zur Homepage des UKH...
  • 11.06.2017 / aus: Ausstellungen

    Naturschätze Sachsens und Sachsen-Anhalts

    "Spektakuläres und Alltägliches" aus der Sicht der Fotografen der RG X im Nationalparkhaus Ilsenburg.
    Diese Eindrücke und Erlebnisse werden sie in ihrer Ausstellung vom 11. Juni bis 20. Oktober 2017 im Nationalparkhaus in Ilsenburg präsentieren.

    Lesen Sie weiter...
  • 07.06.2017 / aus: Galerien

    Gernot Pohl: Namibia

    Namibia bietet mit Savannen, Wüsten, Bergen, Flusslandschaften, der Atlantikküste und einer enorm artenreichen Tier- und Pflanzenwelt faszinierende Motive für alle Facetten der Naturfotografie. Es ist eigentlich unmöglich das Land nur einmal zu besuchen.

    Zum Portfolio...
  • 02.05.2017 / aus: Treffen

    Protokoll vom Regionalgruppentreffen im Januar 2017

    Am 14. Januar 2017 um 11 Uhr trafen sich 18 GDT-lerInnen unserer Regionalgruppe in Halle (Saale) zum traditionellen Januartreffen.

    Lesen Sie weiter...
  • 01.05.2017 / aus: Galerien

    Axel Schmoll: Vogelwunderland Costa Rica

    Im Februar 2017 bereisten meine Frau Wiebke und ich das tropische Costa Rica. Viele Nationalparks zwischen Pazifik und karibischem Meer gelten als hotspots der globalen Biodiversität und sind Lebensraum von ca. 900 Vogelarten.

    Zum Portfolio...
  • 09.03.2017 / aus: Galerien

    Jutta Kalbitz: Kalaallit Nunaat – Land der Menschen

    …nennen die Inuit, die Ureinwohner Grönlands, ihre Insel.

    Diese liebevoll erscheinende Bezeichnung klingt etwas paradox, erscheint das Land mit seiner extrem rauen Natur eher unwirtlich.

    Zum Portfolio...
  • 07.03.2017 / aus: Galerien

    Thomas Hinsche: Wiedehopf - Der Schmetterling unter den Vögeln

    Der Schmetterling unter den Vögeln hat es mir angetan. Als Neubürger in  Sachsen-Anhalt ist er einer der Gewinner des Klimawandels und auch einer der wenigen Vögel, deren Bestandsentwicklung positiv verläuft.

    Zum Portfolio...
  • 07.03.2017 / aus: Veröffentlichungen

    Thomas Hinsche (Fotografien und Text): "Lebensraum großer Strom"

    Eine großartige Landschaft aus Wasser, Wäldern und Wiesen, ein Lebensraum für mehrere tausend Tierarten, ein Naturrefugium mit reicher Pflanzenwelt und als Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt: Das ist die Region an der Mittelelbe.

    Lesen Sie weiter...
  • 04.03.2017 / aus: Vorträge

    Oliver Richter bei den Norddeutschen Naturfototagen 2017

    Oliver Richter (Gesamtsieger der Norddeutschen Naturfotoage 2016): Naturfotografie vor der Haustür - Unterwegs im sächsischen Muldental

    Lesen Sie weiter...